Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) / Teilnahmebedingungen

Bitte beachten Sie untenstehende Informationen und Teilnahmebedingungen der Firma MIFO GmbH


Für die Echokardiographie-Kurse

Anmeldung

Um eine Anmeldung vorzunehmen sind bestimmte Pflichtangaben zu machen. Die Daten sind erforderlich, um eine Auftragsbestätigung und Rechnung zu erstellen sowie für die weitere Kommunikation (angesichts Ihrer Kursbuchung).

Für die verbindliche Anmeldung ist die Rücksendung des unterschriebenen Formulars erforderlich, das Sie nach der Online-Registrierung per E-Mail erhalten.

Die Kursplätze sind begrenzt und werden in der Reihenfolge des Eingangs der unterschriebenen Anmeldeformulare vergeben. Bei Überbuchung erfolgt eine Benachrichtigung per E-Mail. Die definitive Bestätigung der Anmeldung erfolgt mit dem Zugang der Rechnung per E-Mail.

Zahlungskonditionen

Die Rechnung erhalten Sie per E-Mail an die bei der Registrierung angegebene E-Mail Adresse. Ihre unterschriebene Anmeldung ist verbindlich und verpflichtet zur Zahlung der Veranstaltungsgebühr innerhalb von 28 Tagen nach Rechnungsdatum. Bei Überweisungen aus dem Ausland gehen die Bankspesen zu Lasten des Teilnehmers.

Wird der Arbeitgeber als Rechnungsempfänger angegeben, ist dies im Vorfeld mit diesem abzusprechen. Die Rechnung erhält, wenn nicht anders mit dem Veranstalter vereinbart, der/die Teilnehmer*in per E-Mail und ist von diesem/dieser an die entsprechende Stelle weiterzuleiten. Sollte der angegebene Rechnungsempfänger/Arbeitgeber die Rechnung nicht begleichen, bleibt der/die Auftraggeber*in (Teilnehmer*in) weiter in der vertraglichen Pflicht.

Stornierungsbedingungen/Umbuchung

Erfolgt eine – wenn auch unverschuldete – Absage der Teilnahme durch den/die Teilnehmer*in selber oder durch seinen Arbeitgeber – wird

Eine Terminverlegung/Umbuchung des Kursplatzes seitens eines Teilnehmers ist nicht möglich. Selbstverständlich ist die Vertretung eines angemeldeten Teilnehmers möglich. Meldet sich der/die Ersatzteilnehmer*in verbindlich zum Kurs an, wird die bereits bezahlte Kursgebühr in vollem Umfang (abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von € 15,00) zurückerstattet.

Für Stornierungen ist das Stornierungsformular zu verwenden.

Es ist dem/der Teilnehmer*in gestattet nachzuweisen, dass ein geringerer oder gar kein Schaden entstanden ist.

Teilnahmebescheinigung

Voraussetzung für den Erhalt der Teilnahmebescheinigung ist eine vollständige Teilnahme am Kurs. Beantragt der/die Teilnehmer*in nach Veranstaltungsende eine Ersatzbescheinigung, wird eine Bearbeitungsgebühr erhoben.

Veranstaltungsänderungen, Veranstaltungsabsage, Veranstaltungsverschiebung durch den Veranstalter

Das Veranstaltungsangebot ist grundsätzlich freibleibend und unverbindlich.

Der Veranstalter behält sich Programmänderungen, den Austausch von Referent*innen, die räumliche und/oder zeitliche Verlegung der Veranstaltung oder die Absage eines Veranstaltung vor.

Im Falle einer Veranstaltungsabsage oder Verschiebung des Kurstermins (mehr als 4 Stunden) durch den Veranstalter werden bereits bezahlte Kursgebühren bei Rücktritt des/der Teilnehmer*in in vollem Umfang zurückerstattet. Weitergehende Ansprüche, insbesondere Schadensersatzansprüche (u.a. für bereits getätigte Reisebuchungen), sind ausgeschlossen.
Bei Ausfall einer Veranstaltung durch Krankheit des Kursleiters oder wegen unvorhersehbaren Ereignissen besteht kein Anspruch auf Durchführung der Veranstaltung.

Höhere Gewalt

Höhere Gewalt ist ein von außen auf das Vertragsverhältnis massiv einwirkendes Ereignis, das nach menschlicher Einsicht und Erfahrung unvorhersehbar ist, mit wirtschaftlich erträglichen Mitteln auch durch die
äußerste, nach der Sachlage vernünftigerweise zu erwartender Sorgfalt, nicht verhütet oder unschädlich gemacht werden kann.

Kann eine Veranstaltung infolge von höherer Gewalt zum vereinbarten Termin nicht durchgeführt werden, sind beide Seiten berechtigt vom Vertrag zurückzutreten, soweit kein Einvernehmen über die
Verlegung der Veranstaltung erzielt wird. Bereits bezahlte Kursgebühren werden in diesem Fall in vollem Umfang zurückerstattet

Haftung

Alle unsere Teilnehmer*innen unserer Veranstaltungen beteiligen sich auf eigene Gefahr und haften persönlich gegenüber der Firma MIFO GmbH, Am Bühl 14, 86926 Greifenberg, dafür dass sie ihr keinen Schaden durch den Besuch zufügen und für alle eventuell mit dem Besuch verbundenen Personen-, Sach- und Vermögensschäden.

Der Veranstalter haftet nicht für Verluste, Unfälle, Schäden an Personen oder Sachen gleich welchen Ursprungs, auch nicht während der Veranstaltung oder infolge der Teilnahme an der Veranstaltung. Bitte prüfen Sie Ihre eigene Versicherung.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sofern Sie Verbraucher sind, haben Sie ein Widerrufsrecht. (Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.)

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (MIFO GmbH,  Am Bühl 14, 86926 Greifenberg, Tel. +49 (0) 8192 99 88 313, Fax: +49 (0) 322 228 218 36, info(at)mifokurse.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen sollen, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

Muster-Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.

An MIFO GmbH, Am Bühl 14, 86926 Greifenberg, Tel. +49 (0) 8192 99 88 313, Fax: +49 (0) 322 228 218 36, E-Mail-Adresse: info(at)mifokurse.de:

(*) Unzutreffendes streichen.


Für den EchoVisum Online-Vorbereitungskurs

Der Vorbereitungskurs ist nur in Verbindung mit einem gebuchten Echokardiographiekurs möglich. Für die verbindliche Anmeldung ist die Rücksendung des unterschriebenen Formulars erforderlich. Ihre Anmeldung ist verbindlich und verpflichtet zur Zahlung der Veranstaltungsgebühr innerhalb von 28 Tagen nach Rechnungsdatum. Bei Überweisungen aus dem Ausland gehen die Bankspesen zu Lasten des Teilnehmers.

Die Zugangsdaten für den EchoVisum Online-Vorbereitungs-/Refresherkurs werden innerhalb von 7 Werktagen nach Zahlungseingang der Teilnahmegebühren an die Teilnehmer*innen per E-Mail gesendet.

Die Zugangsdaten sind ab 60 Tage vor dem gebuchten Kurstermin und bis maximal 30 Tage nach dem gebuchten Kurstermin gültig (aufeinanderfolgende Tage).

Nach Zusendung der Zugangsdaten für die Nutzung von EchoVisum Online-Vorbereitungs-/Refresherkurs ist eine Stornierung nicht mehr möglich. Es fällt die volle Kursgebühr an.

Bei einer Stornierung nach Ablauf der Widerrufsfrist und vor der Zusendung der Zugangsdaten wird eine Stornierungsgebühr i.H.v. € 25,00 fällig. Es ist dem Teilnehmer gestattet nachzuweisen, dass dem Veranstalter ein geringerer oder gar kein Schaden entstanden ist. Die Weitergabe der Zugangsdaten an Dritte ist nicht erlaubt.

Zur Vertragsbegründung oder erfüllung (Erstellung/Zustellung Ihrer Zugangsdaten und Nutzung der EchoVisum Onlilne-Plattform) ist die Weitergabe Ihrer Personenbezogenen Daten (Anrede, Titel, Vorname, Nachname, E-Mail Adresse) an die Firma EchoConcept GmbH erforderlich.
Es gelten die Datenschutzerklärung der EchoConcept GmbH, www.echovisum.de.

Widerrufsbelehrung

Nach Vertragsschluss mit der MIFO GmbH hat der/die Teilnehmer*in das gesetzlich gewährte Recht, seine Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Schriftform (per Brief oder E-Mail) zu widerrufen. Voraussetzung dafür ist, dass der Teilnehmer die Zugangsdaten noch nicht erhalten hat. Der Widerruf muss zu seiner Wirksamkeit den bei uns registrierten Benutzernamen, die hinterlegte Emailadresse, und die Adresse des Teilnehmers enthalten. Andernfalls können wir Ihre Kündigung nicht einem bei uns registrierten Nutzer zuordnen, sie ist daher wirkungslos.


Für den EchoVisum Online Grundkurs Echokardiographie CME

Für die verbindliche Anmeldung ist die Rücksendung des unterschriebenen Formulars erforderlich. Ihre Anmeldung ist verbindlich und verpflichtet zur Zahlung der Veranstaltungsgebühr innerhalb von 28 Tagen nach Rechnungsdatum. Bei Überweisungen aus dem Ausland gehen die Bankspesen zu Lasten des Teilnehmers.

Die Zugangsdaten für den EchoVisum Online Grundkurs Echokardiographie CME werden innerhalb von 7 Werktagen nach Zahlungseingang der Teilnahmegebühren an die Teilnehmer*innen per E-Mail gesendet.

Die Zugangsdaten sind ab Freischaltung der Zugangsdaten 180 aufeinanderfolgende Tage gültig.

Nach Zusendung der Zugangsdaten für die Nutzung von EchoVisum Online Grundkurs Echokardiographie CME ist eine Stornierung nicht mehr möglich. Es fällt die volle Kursgebühr an.

Bei einer Stornierung nach Ablauf der Widerrufsfrist und vor der Zusendung der Zugangsdaten wird eine Stornierungsgebühr i.H.v. € 25,00 fällig. Es ist dem Teilnehmer gestattet nachzuweisen, dass dem Veranstalter ein geringerer oder gar kein Schaden entstanden ist. Die Weitergabe der Zugangsdaten an Dritte ist nicht erlaubt.

Zur Vertragsbegründung oder erfüllung (Erstellung/Zustellung Ihrer Zugangsdaten, Nutzung der EchoVisum Online-Plattform und Erstellung/Zustellung der Teilnahmebescheinigung ) ist die Weitergabe Ihrer Personenbezogenen Daten (Anrede, Titel, Vorname, Nachname, E-Mail Adresse, falls zutreffend: EFN – Einheitliche Fortbildungsnummer) an die Firma EchoConcept GmbH erforderlich. Es gelten die Datenschutzerklärung der EchoConcept GmbH, www.echovisum.de.

Widerrufsbelehrung

Nach Vertragsschluss mit der MIFO GmbH hat der/die Teilnehmer*in das gesetzlich gewährte Recht, seine Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Schriftform (per Brief oder E-Mail) zu widerrufen. Voraussetzung dafür ist, dass der Teilnehmer die Zugangsdaten noch nicht erhalten hat. Der Widerruf muss zu seiner Wirksamkeit den bei uns registrierten Benutzernamen, die hinterlegte Emailadresse, und die Adresse des Teilnehmers enthalten. Andernfalls können wir Ihre Kündigung nicht einem bei uns registrierten Nutzer zuordnen, sie ist daher wirkungslos.


Für den Echo Grundkurs (TTE): On-Demand + Praxisanwenderkurs – by MIFO & 123 Sonography

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt über die Website www.mifokurse.de

Der Praxisanwenderkurs kann nur in Verbindung mit dem On-Demand Kurs gebucht werden. Voraussetzung für die Teilnahme an dem Praxisanwenderkurs: Erfolgreicher Abschluss des 123 Sonography Online On-Demand Kurses (Bearbeitung der Quizzes nach den vollendeten Kapiteln. Die Bestehensgrenze liegt bei 80% richtiger Antworten. Die Kapitel ‚Principles of Echocardiography‘ und ‚Diastolic Dysfunction‘ werden für die Teilnahme am Praxisanwenderkurs nicht vorausgesetzt und können optional bearbeitet werden.

Um eine Anmeldung vorzunehmen sind bestimmte Pflichtangaben zu machen. Die Daten sind erforderlich, um eine Auftragsbestätigung und Rechnung zu erstellen sowie für die weitere Kommunikation (bezüglich Ihrer Buchung) und Erstellung sowie Versand der Zugangsdaten für den On-Demand Kurs der 123 Sonography GmbH Plattform.

Für die verbindliche Anmeldung ist die Rücksendung des unterschriebenen Formulars erforderlich, das Sie nach der Online-Registrierung auf www.mifokurse.de per E-Mail erhalten.

Die Kursplätze sind begrenzt und werden in der Reihenfolge des Eingangs der unterschriebenen Anmeldeformulare vergeben. Bei Überbuchung erfolgt eine Benachrichtigung per E-Mail. Die definitive Bestätigung der Anmeldung erfolgt mit dem Zugang der Rechnung per E-Mail.

 Zahlungskonditionen

Die Rechnung erhalten Sie per E-Mail an die bei der Registrierung angegebene E-Mail Adresse. Ihre unterschriebene Anmeldung ist verbindlich und verpflichtet zur Zahlung der Veranstaltungsgebühr innerhalb von 28 Tagen nach Rechnungsdatum. Bei Überweisungen aus dem Ausland gehen die Bankspesen zu Lasten des Teilnehmers.

Wird der Arbeitgeber als Rechnungsempfänger angegeben, ist dies im Vorfeld mit diesem abzusprechen. Die Rechnung erhält, wenn nicht anders mit dem Veranstalter vereinbart, der/die Teilnehmer*in per E-Mail und ist von diesem/dieser an die entsprechende Stelle weiterzuleiten. Sollte der/die angegebene Rechnungsempfänger*in/Arbeitgeber*in die Rechnung nicht begleichen, bleibt der/die Auftraggeber*in (Teilnehmer*in) weiter in der vertraglichen Pflicht.

 Zugangsdaten On Demand-Kurs

Die durch 123 Sonography GmbH zur Verfügung gestellten Inhalte (Videos, etc.) für den Online-Kurs sind auf Englisch. Die Zugangsdaten für den On-Demand Kurs der 123 Sonography GmbH werden innerhalb von 7 Werktagen nach Zahlungseingang der Teilnahmegebühren an die Teilnehmer*innen per E-Mail gesendet. Die Zugangsdaten sind ab Freischaltung 365 aufeinanderfolgende Tage gültig. Die Weitergabe der Zugangsdaten an Dritte ist nicht erlaubt.

 Stornierungsbedingungen/Umbuchung On-Demand Kurs

Gemäß der Geld-zurück-Garantie der 123 Sonography GmbH erhalten Benutzer, die ihre Mitgliedschaft innerhalb der ersten 30 Tage nach der Registrierung kündigen und nicht mehr als 30 % des gekauften Kurses abgeschlossen haben, eine Rückerstattung von 100 % (€ 550,00) ihrer Gebühr. Nutzer, die ihr Nutzungsverhältnis nach Ablauf des ersten Monats kündigen, erhalten keine Rückerstattung.

Hinweis: Eine Teilnahme an dem Praxisanwenderseminar ist nur nach erfolgreichem Abschluss des 123sonography Online-Kurses möglich. Der erfolgreiche Abschluss umfasst die Bearbeitung von Aufgaben (Quizzes) und einen Abschlusstest.

Stornierungsbedingungen/Umbuchung Praxisanwenderseminar

Erfolgt eine – wenn auch unverschuldete – Absage der Teilnahme durch den/die Teilnehmer*in selber oder durch seinen Arbeitgeber – wird

Eine Terminverlegung/Umbuchung des Kursplatzes seitens eines Teilnehmers/einer Teilnehmerin ist nicht möglich.Für Stornierungen ist das Stornierungsformular zu verwenden.

Es ist dem/der Teilnehmer*in gestattet nachzuweisen, dass ein geringerer oder gar kein Schaden entstanden ist.

Teilnahmebescheinigung On-Demand Kurs

Sie erhalten ein Abschlusszeugnis von 123 Sonography als PDF nach jedem vollendeten Kapitel (bei erfolgreicher Bearbeitung des Quizzes, Bestehensgrenze liegt bei 80 Prozent richtiger Antworten).
Das jeweilige Abschlusszeugnis kann auf dem Kurs-Dashboard des Teilnehmers/der Teilnehmerin (123 Sonography Website) heruntergeladen werden.

Teilnahmebescheinigung Praxisanwenderkurs

Voraussetzung für den Erhalt der Teilnahmebescheinigung der Ärztekammer ist eine vollständige Teilnahme am Praxisanwenderkurs. Die Bescheinigung erhalten Sie am Ende des praktischen Teils vor Ort. Beantragt der/die Teilnehmer*in nach Veranstaltungsende eine Ersatzbescheinigung, wird eine Bearbeitungsgebühr erhoben.

Veranstaltungsänderungen, Veranstaltungsabsage, Veranstaltungsverschiebung Praxisanwenderkurs

Das Veranstaltungsangebot ist grundsätzlich freibleibend und unverbindlich.

Der Veranstalter behält sich Programmänderungen, den Austausch von Referent*innen, die räumliche und/oder zeitliche Verlegung der Veranstaltung oder die Absage des Praxisanwenderkurses vor.

Der Praxisanwenderkurs kommt zustande wenn 24 Anmeldungen vorliegen. Sollte diese Teilnehmerzahl spätestens vier Wochen vor dem Veranstaltungstermin nicht erreicht werden, behält sich MIFO GmbH vor, den Praxisanwenderkurs abzusagen oder zu verschieben.  Ein geeigneter Ausweich-/ Ersatztermin wird von MIFO GmbH vorgeschlagen.

Im Falle einer Absage oder Verschiebung des Praxisanwenderkurses durch MIFO GmbH werden bereits bezahlte Kursgebühren für das Praxisanwenderseminar bei Rücktritt des/der Teilnehmer*in zurückerstattet (€ 769,00 €). Eine Rückerstattung der Gebühren für den On-Demand Kurs der 123sonography GmbH (€ 550,00) ist in diesem Fall ausgeschlossen. Die Zugangsdaten sind weiterhin ab Freischaltung 365 aufeinanderfolgende Tage gültig.

Weitergehende Ansprüche, insbesondere Schadensersatzansprüche (u.a. für bereits getätigte Reisebuchungen), sind ausgeschlossen.

Bei Ausfall des Praxisanwenderkurses durch Krankheit des Kursleiters und/oder der Tutor*innen oder wegen unvorhersehbaren Ereignissen besteht kein Anspruch auf Durchführung der Veranstaltung.

Höhere Gewalt

Höhere Gewalt ist ein von außen auf das Vertragsverhältnis massiv einwirkendes Ereignis, das nach menschlicher Einsicht und Erfahrung unvorhersehbar ist, mit wirtschaftlich erträglichen Mitteln auch durch die äußerste, nach der Sachlage vernünftigerweise zu erwartender Sorgfalt, nicht verhütet oder unschädlich gemacht werden kann.

Kann eine Veranstaltung infolge von höherer Gewalt zum vereinbarten Termin nicht durchgeführt werden, sind beide Seiten berechtigt vom Vertrag zurückzutreten, soweit kein Einvernehmen über die Verlegung der Veranstaltung erzielt wird. Bereits bezahlte Kursgebühren für das Praxisanwenderseminar werden bei Rücktritt des/der Teilnehmer*in zurückerstattet (€ 769,00 €). Eine Rückerstattung der Gebühren für den On-Demand Kurs der 123sonography GmbH (€ 550,00) ist in diesem Fall ausgeschlossen. Die Zugangsdaten sind weiterhin ab Freischaltung 365 aufeinanderfolgende Tage

Datenschutz

Zur Vertragsbegründung oder -erfüllung (Erstellung/Zustellung Ihrer Zugangsdaten, Nutzung der 123sonography.com-Plattform und Erstellung/Zustellung der Teilnahmebescheinigung) ist die Weitergabe Ihrer Personenbezogenen Daten (Anrede, Titel, Vorname, Nachname, E-Mail Adresse, falls zutreffend: EFN – Einheitliche Fortbildungsnummer) an die 123 Sonography GmbH erforderlich.
Es gelten die AGBs/Datenschutzerklärung der 123 Sonography GmbH, https://123sonography.com/terms-conditions

Die Datenschutzhinweise der MIFO GmbH finden Sie auf folgender Seite: https://mifokurse.de/datenschutz/

Haftung Praxisanwenderseminar

Alle Teilnehmer*innen des Praxisanwenderseminars beteiligen sich auf eigene Gefahr und haften persönlich gegenüber der Firma MIFO GmbH, Am Bühl 14, 86926 Greifenberg, dafür dass sie ihr keinen Schaden durch den Besuch zufügen und für alle eventuell mit dem Besuch verbundenen Personen-, Sach- und Vermögensschäden.

Die MIFO GmbH haftet nicht für Verluste, Unfälle, Schäden an Personen oder Sachen gleich welchen Ursprungs, auch nicht während der Veranstaltung oder infolge der Teilnahme an der Veranstaltung. Bitte prüfen Sie Ihre eigene Versicherung.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sofern Sie Verbraucher sind, haben Sie ein Widerrufsrecht. (Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.)

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (MIFO GmbH, Am Bühl 14, 86926 Greifenberg, Tel. +49 (0) 8192 99 88 313, Fax: +49 (0) 322 228 218 36, info(at)mifokurse.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Ausschluss bzw. vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts

Praxisanwenderseminar

Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn MIFO GmbH mit der Ausführung der Dienstleistung, also mit der Durchführung des Praxisanwenderseminars, mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung vor Ende der Widerrufsfrist begonnen hat oder Sie diese selbst veranlasst haben.

123sonography GmbH On-Demand Kurs

Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn 123 Sonography GmbH die Dienstleistung vollständig erbracht hat und mit der Ausführung der Dienstleistung erst begonnen hat, nachdem Sie dazu Ihre ausdrückliche Zustimmung gegeben haben und gleichzeitig Ihre Kenntnis davon bestätigt haben, dass Sie Ihr Widerrufsrecht bei vollständiger Vertragserfüllung durch 123 Sonography GmbH verlieren.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen sollen, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

Muster-Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.

An MIFO GmbH, Am Bühl 14, 86926 Greifenberg, Tel. +49 (0) 8192 99 88 313, Fax: +49 (0) 322 228 218 36, E-Mail-Adresse: info(at)mifokurse.de:

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

Bestellt am (*)/erhalten am (*)

Name des/der Verbraucher(s)

Anschrift des/der Verbraucher(s)

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

Datum

(*) Unzutreffendes streichen.


Poster Bestellungen

Allgemeines

Die MIFO GmbH betreibt unter der URL http://www.mifokurse.de eine Verkaufsplattform für Poster. Als Betreiber und Inhaber dieser Plattform ist MIFO GmbH der Vertragspartner derjenigen Personen, die Waren über diese Plattform beziehen wollen.

Sämtliche Vertragsbeziehungen zwischen MIFO GmbH und deren Kunden unterliegen ausschließlich den allgemeinen Geschäftsbedingungen der MIFO GmbH. Abweichende Geschäftsbedingungen der Kunden finden keine Anwendung. Individualabsprachen bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform.

Der Kunde ist dazu verpflichtet, die geforderten Angaben (Name, Anschrift etc.) wahrheitsgemäß und vollständig zu machen. Aus der Falschheit derartiger Angaben resultierende Schäden hat der Kunde zu ersetzen.

Sollte eine der Klauseln dieser Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, so wird die Wirksamkeit der übrigen Klauseln dadurch nicht berührt.

Vertragsschluss

Die von MIFO GmbH im Internet aufgeführten Poster stellen eine Aufforderung an den Kunden, selbst einen Kaufantrag abzugeben. Kaufanträge können mittels der durch die MIFO GmbH zur Verfügung gestellten Bestellformulare abgegeben werden.

Der Antrag des Kunden gilt durch unmittelbare Lieferung, d.h. Übergabe der Ware an Spediteur/ Frachtführer/ Post als angenommen.

Kaufanträge des Kunden werden nur zu den jeweils aktuellen Preisen und Konditionen angenommen. Die Preise verstehen sich (falls nicht anders vermerkt) inklusive Porto und Verpackung.

MIFO GmbH übernimmt keine Garantie dafür, dass alle auf der Website angebotenen Produkte jederzeit lieferbar sind. Sollten ein oder mehrere Produkte nicht lieferbar sein, so wird MIFO GmbH ihre Kunden hierüber schnellstmöglich informieren. Sollte der Kunde die Ware bereits bezahlt haben, so wird ihm der entsprechende Betrag von der MIFO GmbH unverzüglich zurückerstattet.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sofern Sie Verbraucher sind, haben Sie ein Widerrufsrecht. (Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.)

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (MIFO GmbH,  Am Bühl 14, 86926 Greifenberg, Tel. +49 (0) 8192 99 88 313, Fax: +49 (0) 322 228 218 36, info(at)mifokurse.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, oder E-Mail oder Rücksendung der Ware) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Sie sind zur Rücksendung der Ware verpflichtet.

Die Rücksendekosten gehen zu Lasten des Kunden. Die Rücksendung der Ware erfolgt an MIFO GmbH, Am Bühl 14, 86926 Greifenberg.
Für die ausreichende Frankkierung der Rücksendung  und den einwandfreien Zustand der Ware ist der Kunde verantwortlich. Nur dann kann die Ware zurückgenommen werden.

Muster-Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.

An MIFO GmbH, Am Bühl 14, 86926 Greifenberg, Tel. +49 (0) 8192 99 88 313, Fax: +49 (0) 322 228 218 36, E-Mail-Adresse: info(at)mifokurse.de:

(*) Unzutreffendes streichen.

Gewährleistung
Urheberrecht

Die von MIFO GmbH vertriebenen Produkte sind weltweit urheberrechtlich geschützt. Der Kunde ist nicht berechtigt, die Ware der MIFO GmbH selbst oder durch Dritte herzustellen, zu vervielfältigen oder zu vertreiben.

Eigentumsvorbehalt
Zahlung
Erfüllungsort, Gerichtsstand

 


Zuletzt aktualisiert am 13.10.2023